Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für Veranstaltungen auf Hof Ohana

Das Team vom Hof Ohana organisiert seit 2015 Events, Veranstaltungen, Lehrgänge, Kurse und Seminare für Mensch und Pferd. Dazu buchen wir exzellente Trainer und unsere Mitarbeiter zu festen Terminen, reservieren unsere Anlage (insbesondere die Reithalle) und ggf. Gastboxen, Paddocks etc.. Deine Buchung einer Veranstaltung ist somit verbindlich und wie der Kauf einer Konzertkarte anzusehen. Du kannst deinen Platz nicht einfach stornieren, aber du kannst ihn weitergeben.

Die Teilnahme an einer Veranstaltung mit Pferd ist nur möglich, wenn

  • das Pferd einen maximal ein Jahr alten Impfschutz gegen Influenza hat.
  • für das Pferd eine aktuelle Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen ist.
  • die Teilnahme mit einem Hengst ist nur bei Einzel-Unterricht erlaubt. 

Stornierung

  • Fällt der Termin aus, erhalte ich mein Geld zu 100% zurück.
  • Wenn ich meine Teilnahme stornieren möchte und sich ein passender Ersatzteilnehmer findet, zahle ich 10 % Bearbeitungsgebühr.

Haftungsausschluss

  • Der Veranstalter und Hof Ohana haften nicht für Schäden an Dritten, Tieren und meiner persönlichen Ausrüstung.
  • Unfall- und Haftpflichtversicherungen sind Sache der Kursteilnehmer

Sicherheit

  • Ich fasse keine Pferde außer meinem eigenen oder meinem Leihpferd an. Auch nicht, wenn sie lieb gucken. 😉
  • Ich halte sowohl mit als auch ohne Pferd immer genügend Sicherheitsabstand zu den Pferden auf dem Hof. Notfalls warte ich einen Moment und / oder gehe aus dem Weg. 

Wenn ich mit meinem Pferd anreise bringe ich folgendes mit:

  • den Equidenpass meines Pferdes
  • eine Kopie der Tierhalterhaftpflicht

Ich zeige diese Dokumente auf Anfrage einem Mitarbeiter des Hof Ohanas vor.

Mein Hund bleibt zuhause.