Pferd

Pferdekino: Blickschulung von Anja Beran und Pferdia.de

Posted on Updated on

NEU: Pferdekino auf Hof Ohana:
Mit freundlicher Erlaubnis von Pferdia.de zeigen wir den brandneuen Film „Blickschulung“ von Anja Beran.

Vorschau:

Termin:
Donnerstag, den 07.12.2017 um 19 Uhr
Hof Ohana – Seminarraum
Alte Landstraße 111
22941 Bargteheide
04532-2672767

Abendkasse:
5,- Euro

Die Plätze sind begrenzt. Deshalb bitten wir um einen verbindlichen Klick auf Zusage samt einem kurzen Kommentar mit eurem Namen. Oder eine PN oder ene E-Mail an Mona@hof-ohana.de.

Wir freuen uns auf Euch.

————————————————————————————–
Pferdegerechte Ausbildung oder falsch verstandene Dressur – ist das Ausbildungssystem im modernen Reitsport auf einem Irrweg?
Diese Frage beantwortet Anja Beran, eine der renommiertesten Vertreterinnen der klassischen Dressur, in diesem Multimediavortrag.

Nach jahrelanger Beobachtung des Dressursports öffnet Anja Beran dem Zuschauer die Augen. Durch die Analyse von eindrucksvollen Trickfilmen, die auf der Basis von realen Filmaufnahmen entstanden sind, werden deutliche Fehlentwicklungen den Bewegungsstudien von pferdegerechter Ausbildung gegenübergestellt. Das theoretische Fundament dieser Analyse liefern nicht nur die Werke der alten Meister, sondern vor allem die darauf basierenden Richtlinien für Reiten und Fahren der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN). Ausgewählte Zitate zeigen die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Was im modernen Dressursport mit hohen Bewertungen belohnt wird, ist mit der klassischen Lehre und den Richtlinien nicht mehr vereinbar!

Das Problem liegt im System: Die Ausbildung der Pferde wird dem Wunsch nach spektakulären Darbietungen angepasst und nicht deren Wohlergehen, damit sie eine lange und gesunde Zukunft vor sich haben.

Viele Reiter unterliegen dem Trugschluss, den korrekten Weg der Ausbildung abkürzen zu können, ohne darüber nachzudenken, welcher physischen und psychischen Überforderung die Pferde dabei ausgesetzt sind. Exaltierte Bewegungen, in eine falsche Haltung gezwungen, führen beim jungen Pferd oft zu körperlichen Schäden. Gleiches gilt auch für ältere Pferde, die ohne die richtige vorbereitende Gymnastizierung schwierige Lektionen ausführen sollen. Dabei entstehen Bewegungsmuster, die mit den natürlichen Gangarten von Pferden oft nichts mehr zu tun haben. Anja Berans Analyse wird von der Fachtierärztin für Chiropraktik (A), Elisabeth Albescu, aus veterinärmedizinischer Sicht untermauert.

Eine filmische Zeitreise zu den alten Meistern zeigt vorbildliche Reiterei wie man sie auf heutigen Dressurturnieren nur noch selten erlebt. Dieser Vortrag ist nicht nur für Reiter und Ausbilder, sondern auch für Tierärzte und Osteopathen hoch interessant.

Anja Beran steht für gelebte Reitkunst. Auf Gut Rosenhof bildet sie seit über 25 Jahren Pferde unterschiedlichster Rassen bis zum höchsten Niveau aus. Ihr Wertesystem vermittelt Disziplin, Fleiß, Höflichkeit, Respekt und Liebe zu Mensch und Tier. Die Anja Beran Stiftung setzt sich für eine Pferdeausbildung mit Gefühl und Respekt auf Basis der klassischen Lehre und für den Tier- und Naturschutz ein.

————————————————————————————-

Wer nicht kommen kann, kann den Film hier kaufen:
https://pferdia.de/shop/de/pferd/dressur/blickschulung-pferdegerechte-ausbildung-erkennen-anja-beran/

Erkennen von Persönlichkeitstypen zur Optimierung der Ausbildung

Posted on Updated on

Erkennen von Persönlichkeitstypen zur Optimierung der Ausbildung

Lehrinhalt sind die vier verschiedenen Pferdepersönlichkeiten, wie und woran man sie erkennt und wie man dieses Wissen nutzt, um die Ausbildung von Pferden zu optimieren.

Das klingt zugegebenermaßen recht trocken, aber keine Sorge, es ist genau das Gegenteil. Denn genau wie im Alltag werden wir auch an diesem Abend viel über die kleinen Un- und Eigenheiten unserer Lieblinge lachen.

Jedes Pferd ist einmalig und braucht eine der aktuellen Situation angepasste, individuelle Umgangsweise.
Aber welcher Typ ist mein Pferd gerade?
Woran erkenne ich das?
Wie kann ich mein Verhalten dem Typ anpassen, um meinem Pferd zu helfen?

Nach diesem Abend wisst ihr mehr. Die Veranstaltung ist auf 20 Teilnehmer begrenzt, denn ihr habt die Gelegenheit das gelernte Wissen gleich anzuwenden, um den Charaktertyp Eures Pferdes zu bestimmen. Besonders wertvoll ist dieses Wissen auch, wenn man sich ein Pferd kaufen möchte, denn nicht jeder Pferdetyp passt zu jedem Menschentyp.

Ablauf des Abends
Im ersten Teil stellt Euch Heike von Heymann mit einem Powerpoint-Vortrag vier verschiedene Basis-Charaktertypen und ihre Mischformen vor.

Was bedeutet was?
Anhand von Fotos und kleinen Videos lernt ihr euer Auge für körperliche Merkmale wie Spiel der Ohren, Stellung der Beine, Reaktion der Nüstern, Blinzeln/Starren, Gähnen, Anspannung/Entspannung, Halshaltung u.v.m. zu schulen.

Will es nicht oder kann es nicht?
Das ist zum Beispiel die entscheidene Frage beim Verladen in einen Pferdeanhänger. Ein Pferd lesen zu können, macht gerade Verladen wesentlich stressfreier für Mensch und Pferd.

Jedes Pferd ist einmalig und hat seine typische, charakteristische Grundeigenschaften. Trotzdem kann es – wie bestimmt jeder schon erlebt hat – durch äußere Umstände in Sekunden in einen komplett anderen Typ wechseln. Wir betrachten beim Lernen stets einen aktuellen Moment.

Nach einer kleinen Pause wird Heike Euch helfen, den Grund-Charaktertyp Eurer Pferde zu bestimmen. Dabei erklärt sie auch den Zusammenhang zwischen einem bestimmten Verhalten und der entsprechenden Charaktereigenschaft.

Ihr erhaltet Tipps zum Thema „To do and not to do“ für die verschiedenen Persönlichkeitstypen. Damit könnt ihr eurem Pferd helfen, gelassener und mental ausgeglichener zu werden. Ziel ist eine harmonische oder noch harmonischere Beziehung zu Eurem Pferd zu entwickeln.

Zur Person
Heike von Heymann hat mit Ihrer Tochter Mona vier Pferde mit drei verschiedenen Charakter-Typen. Sie beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit diesem Thema „Parelli Horsenalities“, studiert Parelli Natural Horsemanship im Level 3-4 und ist begeisterte Dressur- und Buschreiterin. Seit vielen Jahren ist sie freiberuflich als Trainerin für Natural Horsemanship tätig. Eine Bestimmung der Pferdepersönlichkeit ist stets die Grundlage ihrer Arbeit und es macht ihr große Freunde, wenn Pferd und Mensch durch dieses Wissen gelassener und selbstbewußter werden.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit vielen spannenden Persönlichkeiten.

Liebe Grüße

Euer Hof Ohana Team

Preise
25,- € Vorkasse bis 8.10.
30,- € Vorkasse bis 8.11.
35,- € Abendkasse
15,- € Einsteller Hof Ohana

Wir freuen uns auf Euch!
Euer Hof Ohana Team

Rückfragen an heike@hof-ohana.de oder 0170-8990555

Anmeldeformular als PDF

Bitte ausdrucken und faxen, fotografieren und mailen oder mit der Post senden.

Hinweis:
Dieses Seminar ersetzt den abgesagten „Horsenality“-Vortrag mit Live-Demo von Berni Zambail.
Wer nicht umbuchen möchte, erhält gezahlte Vortragsgebühren selbstverständlich zurück.

Wirkung von Zäumung + Gebissen mit Karl-Friedrich von Holleuffer

Posted on Updated on

Sehen – Fühlen- Messen

Fachvortrag zur Wirkung von Zäumungen und Gebissen
mit Modellen, Bildern und Folien.
Dozent ist Karl-Friedrich von Holleuffer.

Die Theorie findet im geheizten Seminarraum statt und dauert circa zwei Stunden . natürlich gibt es auch eine kleine Pausse und Zeit für Diskussion & Fragen.

Anschließend gibt es einen kleinen Praxisteil im Stall an unseren Lehrpferden. .

Trainer mit DSB Lizenz bekommen zwei Lerneinheiten..

Der Lehrgang ist auf 40 Teilnehmer begrenzt.

Karl Friedrich von Holleuffer ist FN Ausbilder im Pferdesport, Fahrlehrer VFD, Inhaber der FN- Trainer-A Lizenz des DSB – Deutschen Sportbund, Sachverständiger für Pferde/ für Zäumungen und Gebisse, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Pferdesportverband SH e.V., PM Delegierter der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. Warendorf, FN- Prüfer Breitensport, Leistungsklasse F 1

Preise:
24,- € Vorkasse bis 24.10.2017
29,- € Abendkasse

 

Wir freuen uns auf Euch

Euer Team vom Hof Ohana

Anmeldeformular als PDF

Springtraining von E bis M mit Birgit Wiedmann

Posted on Updated on

Wir freuen uns, dass Birgit Wiedmann ab 2017 einmal monatlich zum Springtraining zu uns auf den Hof kommt.

Birgit ist Pferdewirtschaftsmeisterin von Beruf. Sie reitet erfolgreich in Dressur und Springen bis Klasse S.

Ihr sehr versierter und freundlich energischer Unterricht ist offen für jedermann. Ob Springanfänger oder Turnierreiter, es sind alle willkommen. Der Unterricht erfolgt möglichst in Zweiergruppen mit ähnlicher Leistungsklasse.

Preise:
25,- Euro für 60 Minuten Unterricht
zzgl. 15,- Euro für Anlagen- und Parcours-Nutzung

Termine:
Freitag, 19.5.   17:00 bos 21:00 Uhr
Wer mitreiten möchte, meldet sich bitte bei Mona unter 0151-58507711 an. Gerne auch per WhatApp.
10414601_990202071044897_7477911530501600673_n

Leodin (2) spielt mit dem Parelli-Ball

Video Posted on Updated on

Unser Fuchstigerschecke Leodin (2) spielt mit dem Parelli-Ball.
Leichtfüßig, elegant und immer ein klein bisschen gaga.

Leodin (2) spielt mit dem Parelli-Ball

Posted by Hof Ohana on Montag, 10. April 2017

Feuerwehr-Einsatz nach Monsunregen mit Hagel

Video Posted on Updated on

Da kann man mal sehen, wie entspannt die Pferde auf Hof Ohana sind. Nach dem Weltuntergangsregen im Juni 2016 hat die Freiwillige Feuerwehr Bargteheide unseren neuen „Swimmingpool“ leergepumpt. Und die Pferde fanden das dazugehörige  Unterhaltungsprogramm sehr interessant. 😉